Steueroase USA Steuerparadies Delaware

0
1319
views

USA pflegen die größte Steueroase Steuerparadies Delaware
US-Bundesstaat: Delaware ist das beliebteste Steuerparadies

Delaware ist eine der ältesten noch intakten Steueroasen der Welt. Nirgendwo sonst können Unternehmen ihre Steuern besser minimieren als hier; nirgends ist es einfacher, mit einer Briefkastenfirma oder Stiftung Geld vor dem Fiskus zu verstecken.

Da können auch die Schweiz, Luxemburg und die Cayman-Inseln nicht mithalten: Der US-Bundesstaat Delaware gilt einer britischen Steuerrechtsgruppe zufolge als größtes Steuerparadies überhaupt.

Der kleine Bundesstaat Delaware an der amerikanischen Ostküste zwischen New York und Washington gilt als eines der Steuerparadiese schlechthin. Das hat zur Folge, dass es in Delaware rund 900.000 Einwohner, aber mehr als doppelt so viele Firmen gibt. Die meisten davon existieren lediglich als Briefkästen. Manches unscheinbare Gebäude ist in Wahrheit eine gigantische Konzern-Zentrale – auf dem Papier jedenfalls.

The Corporation Trust Center, 1209 North Orange Street

Steueroase-Delaware

Das Corporation Trust Center, 1209 North Orange Street, ist ein einstöckiges Haus in Wilmington, in Delaware, USA. Es wird von der CT Corporation betrieben.

In dem kleinen Haus befindet sich der Sitz von über 200.000 Unternehmen die hier Briefkastenfirmen unterhalten. Dies ist für Unternehmen attraktiv, da Delaware eine Steueroase ist. Zu den Unternehmen gehören unter anderem Allianz SE, Adidas, American Airlines, Apple, Coca-Cola, General Motors, Google, Kentucky Fried Chicken, Lufthansa, Mercedes Benz, Verizon und Volkswagen. Volkswagen hat hier mehr als 10 Tochterfirmen registriert. Die Deutsche Bank unterhält hier etwa 430 ihrer über 2.000 Zweckgesellschaften.

In den USA haben der Untersuchung zufolge im Jahr 2007 Ausländer und nicht in den USA ansässige Unternehmen insgesamt 2,6 Billionen Dollar angelegt – vor allem in Delaware. Im Jahr 2001 war es noch rund eine Billion Dollar. „Während die USA die Schweizer Banken lauthals an den Pranger gestellt haben, gehen sie mit ausländischen Konteninhabern ganz genauso um“, sagte die Direktorin des Netzwerks, Sarah Lewis.

Der G 20 Gipfel von 2009 den Status der Delaware Gesellschaft bestätigt, so dass man sie Sicherheit haben kann, dass Delaware auch weiterhin zu den sichersten Steueroasen der Welt zählen wird.

Für außerhalb des Bundesstaates Delaware erwirtschaftete Gewinne wird keinerlei Steuer erhoben.

Diese Tatsache, zusammen mit absoluter Rechtssicherheit und einem überaus Business-freundlichem sozialen Ambiente machen Delaware heute Delaware weltweit zum Steuerparadies Nummer eins, noch vor Luxemburg und der Schweiz. Dies ist in Delaware keineswegs eine neue Tendenz. Schon seit dem frühen neunzehnten Jahrhundert gilt Delaware als das steuergünstigste Bundesland der USA.

 

Tags: , , , , , , , , , ,

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here