Kann ich mit der Limited in Österreich bzw. Deutschland Steuern sparen?

Steuerlich bietet die Limited in Österreich bzw. Deutschland ganz klar keine Vorteile. Ihre Limited wird besteuert wie ein österreichisches bzw. deutsches Unternehmen.

Ein steuerlicher Vorteil kann sich dann ergeben, wenn Sie internationale Geschäfte mit der Limited machen und diese direkt über England, Lichtenstein oder die Schweiz abwickeln. Diese Umsätze können dann in England, Lichtenstein oder der Schweiz versteuert werden. Sollten Sie dies in Betracht ziehen, sprechen Sie zuerst mit uns, denn das Setup muss in diesem Fall etwas anders aussehen.

Alle Umsätze, die von der österreichischen Niederlassung der Limited generiert werden, müssen auch dort versteuert werden.

Lesen Sie dazu auch unsere Expose`: Die Limited aus steuerlicher Sicht

Zuletzt aktualisiert am 05.10.2016 von Insolution Team.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Kuchlbauer Stephan |

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich interessiere mich für die Gründung einer Ltd, ggf. in der Schweiz. Ich bin Sales Agent und habe Handelsvertreter-Verträge mit deutschen und einem slowenischen Kunden für die Erbringung von Sales-Dienstleistungen. Ich möchte Steuern sparen und in 1-2 Jahren auch physisch in ein anderes EU-Land ziehen (Bulgarien, Malta, Irland oder Schweiz). Diesbezüglich möchte ich meine Ltd so gestalten, dass ich von Anfang an steueroptimiert arbeiten kann, z.B. aus einem Virtual Office aus der Schweiz heraus..

Vielleicht haben Sie diesbezüglich aber auch eine bessere Idee oder empfehlen eine Holding-Struktur.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Kuchlbauer

Antwort von Insolution Team

Hallo Herr Kuchlbauer,

wir haben Ihnen diesbezüglich eine E-Mail gesendet.

Mfg.

Insolution Team

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 2.

Sie benötigen konkrete Informationen zu Ihrer Firmengründung?

Dann wenden Sie sich direkt an unsere Berater:
Telefon: +43 (0)5524 22308
E-Mail: Anfrage senden