Wiederherstellung der Prüfungsfreiheit einer irischen Limited

von Insolution Team

Die Möglichkeit zur Wiederherstellung der verlorenen Prüfungsfreiheit einer irischen Limited gemäß dem Companies Act 2014

Wiederherstellung der Prüfungsfreiheit einer irischen Limited

Der Companies Act 2014 in Irland hat Unternehmen die Möglichkeit eingeräumt, einen Antrag beim Bezirksgericht gemäß Abschnitt 343 zu stellen, wenn sie Schwierigkeiten bei der Einhaltung der Fristen für die Einreichung ihrer Jahreserklärung haben oder befürchten, diese zu verpassen. Dieser Artikel bietet einen Überblick über das Verfahren und die Bedingungen für die Wiederherstellung der Prüfungsfreiheit einer irischen Limited.

Der Antragsprozess

Der Antrag nach Abschnitt 343 des Bezirksgerichts ermöglicht es Unternehmen, von Strafen für verspätete Einreichungen befreit zu werden und gleichzeitig ihre Prüfungsfreiheit zu bewahren, die andernfalls für zwei Jahre verloren gehen würde. Hier sind die Schritte, die ein Unternehmen bei diesem Verfahren beachten muss:

1. Beauftragung eines Barristers oder Solicitor

Ein Unternehmen muss einen Barrister oder Solicitor beauftragen, um den Antrag in seinem Namen zu stellen. Es ist wichtig zu beachten, dass das Unternehmen sich nicht selbst vor Gericht vertreten darf.

2. Einreichung des Antrags beim Bezirksgericht

Der Antrag muss beim Bezirksgericht gestellt werden, in dessen Bezirk sich der eingetragene Firmensitz des Unternehmens befindet. Unternehmen, die aus Gründen der Vertrautheit den Antrag vor dem Bezirksgericht in Dublin verhandeln möchten, können ihren eingetragenen Sitz vor der Antragstellung vorübergehend verlegen und ihn nach Erlass des Beschlusses wieder an die ursprüngliche Adresse zurückverlegen.

3. Eidesstattliche Erklärung und Zustellung an das Handelsregister

Eine Kopie der eidesstattlichen Erklärung und der Mitteilung über den Antrag wird dem Handelsregister zugestellt. Das Handelsregister gibt anschließend eine Zustimmungserklärung ab. Die eidesstattliche Erklärung und die Zustellungserklärung werden vor dem Gerichtstermin eingereicht.

4. Bewilligung und Einreichung beim Handelsregister

Wenn das Gericht den Antrag bewilligt, wird die Verfügung beim Handelsregister eingereicht. Das Unternehmen hat dann 28 Tage Zeit, um den Jahresbericht und die Jahresabschlüsse bis zum neuen Verlängerungsdatum beim Companies Registration Office (CRO) einzureichen.

Kontaktieren Sie Insolution Ltd für weitere Informationen

Wenn Sie weitere Informationen zum Antrag nach Abschnitt 343 des Bezirksgerichts benötigen oder Hilfe bei der Antragstellung suchen, zögern Sie bitte nicht, die Experten von Insolution Ltd unter der Telefonnummer +43 5524 22308 zu kontaktieren. Sie können auch das Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen, und ein Experte wird sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Insgesamt bietet der Antrag nach Abschnitt 343 des Bezirksgerichts Unternehmen eine wichtige Möglichkeit, die Prüfungsfreiheit ihrer irischen Limited wiederherzustellen und gleichzeitig Strafen für verspätete Einreichungen zu vermeiden. Bei Fragen oder Unterstützungsbedarf stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?